Stand Up Paddle : Sport nautique accessible à tous !

Stand Up Paddle: Wassersport für alle zugänglich!

Das Stand Up Paddle, auch SUP genannt, ist eine praktische Seefahrt, die aus einer langen Reise auf einer großen Planke besteht. Ursprünglich aus Hawaii, es handelt sich um einen Vorfahrensport, der seit mehreren Jahren Einnahmen erzielt. Es ist bei jungen Lehrlingen sehr beliebt und für uns alle nicht zugänglich. Es ist nicht erforderlich, dass Sie über eine gute körperliche Verfassung verfügen, es ist ein Sport, der mehr als eine Person in der Welt trägt. Sie können diesen Sport auf einem Plan des Wassers praktizieren, ein bisschen mehr im Meer.


Es gibt zusätzliche praktische Tipps zum Paddeln:


  • Für die Debütanten gibt es drei große Ställe zum Verkauf an randonnée und sie balancieren über dem Wasser, das ihren Rhythmus findet.
  • Für mehr Sport gibt es den Kurs , der mit mehr Langstrecken und mehr Höhen praktisch ist, um ein Maximum an Bewegung zu erzielen.
  • Und schließlich ist es für Surfer mit einem Paddelbrett mit mehr Höflichkeit und mehr Komfort möglich, die Unklarheiten und Unklarheiten einfacher zu machen.

Sie haben Ihre Wahl getroffen, Sie müssen nicht mehr Ihre Planenart wählen.

  • Les Planches gonflables oder iSup (Inlfatable Stand Up Paddle): solide und stabil, sie werden von Anfängern beraten. Es geht schnell mit der Hilfe einer Pumpe, praktisch mit dem Förster und ihm geht es in einen Sack.

 

Inflatable Stand Up Paddle - Ari'i Nui

 

  • Les planches rigides: Beraten Sie sich mit Experten, die den Kurs oder das Surfen üben möchten. Es handelt sich um Planches, mehr Performantes, mehr Fragiles. Es ist nur wenig praktisch, eine Planke zu transportieren.

 

Molded Epoxy Stand Up Paddle - Ari'i Nui
Zurück zum Blog